Deutschland-Tourismus.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Deutschland-Fotos | Deutschland-Videos | DrohnenflugVideos | Gastgeber | HarzHexe | Panorama | ?

Großes Wasser- und Lichtspiel ist das Schmuckstück im neuen Kaiser-Karls-Park

Direkt am Haupteingang der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe (LGS) werden die Besucher den ersten optischen Höhepunkt erleben.

Eine neue Fontänen-Anlage mit der beeindruckenden Größe von 48 x 18 Metern, deren Wassertechnik die Hubert Niewels GmbH aus Bad Lippspringe als ihren Beitrag zur LGS geliefert und der Landesgartenschau Bad Lippspringe 2017 GmbH geschenkt hat, wird die Gäste im Kaiser-Karls-Park empfangen. Neben unterschiedlich hohen Fontänen kann die Was-sershow in den Abendstunden zusätzlich mit Licht ergänzt werden. Beim ersten Testlauf erlebte die NIEWELS-Fontäne eine reibungslose Premiere.

Das sehr attraktive Wasserspiel weist drei Elemente auf. Die mittlere Hauptfontäne erreicht eine außerordentliche Höhe von 4,5 Metern. Hinzu kommen ein innerer Kreis um die Haupt-fontäne sowie ein äußerer Kreis mit einer Höhe von bis zu 1,5 Metern. Ergänzt werden diese Fontänen durch Klarwasserdüsen in Stelen-Anmutungen, die bis zu vier Meter in die Höhe schießen. Unterwasserscheinwerfer sorgen für ein Farbspiel mit wechselnder Anmutung.

Die technische Umsetzung der NIEWELS-Fontäne ist in jedem Bereich anspruchsvoll. Das Wasserbecken wurde aus Betonfertigteilen zusammengesetzt und erhielt wasserdichte Durchführungen zur Technikzentrale, die unterirdisch platziert wurde. Die technische Intelli-genz der gesamten Anlage kommt aus Bad Lippspringe: Die Hubert Niewels GmbH ist ver-antwortlich für die großen leistungsgeregelten Pumpen, einen separaten Kreislauf zur Was-serfiltration, eine Dosieranlage und die frei programmierbare Steuerung.

„Wir freuen uns sehr, dass die Hubert Niewels GmbH ihre Verbundenheit mit unserer Stadt auf eine derart prominente Art und Weise zum Ausdruck bringt. So wird die Landesgarten-schau 2017 immer positiv mit dem Unternehmen verbunden bleiben“, betont Bürgermeister und LGS-Aufsichtsratsvorsitzender Andreas Bee. Firmenchef Hubert Niewels erläutert seine Motivation: „Wassertechnik ist eine unserer Kernkompetenzen. Gern bringen wir uns damit in die Gartenschau ein, zumal wir mit unserer Heimat eng verbunden sind und die Entwicklung von Bad Lippspringe als moderne Gesundheits- und Erlebnisstadt voranbringen wollen“.

Landesgartenschau
Bad Lippspringe 2017 GmbH

Geschäftsstelle
Friedr.-Wilh.-Weber Platz 1
33175 Bad Lippspringe

Telefon:
0 52 52 / 26-189

http://www.lgs2017.de


(C) bei WordPress &: DPWA.de - Tourismus für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Video-Ansichtskarte.de