Deutschland-Tourismus.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Deutschland-Fotos | Deutschland-Videos | DrohnenflugVideos | Gastgeber | Kalender | Panorama | ?

Wikinger auf Burg Regenstein in Blankenburg vom 15. bis 17. April 2017

Sie kommen aus dem Norden und Legenden besagen, dass sie sich vor nichts fürchteten – das Volk der Wikinger.

Am Osterwochenende vom 15. April bis 17. April 2017 ist ein Jeder recht herzlich eingeladen – auf die Burg und Festung Regenstein um sich in diese Epoche vor über tausend Jahren entführen zu lassen.

Hier lagern in diesem Jahr die Mannen vom Bernsteinring, der Solheimsippe, Freyas Sippe und andere mehr. Sie alle haben sich der Darstellung des alten Brauchtums verschrieben.

Sie waren aber mehr als nur Barbaren. Sie waren kluge Händler und geschätzte Handwerker. So kann man an diesem Osterwochenende unter den über 50 Handwerkern und Händlern den Specksteinschnitzer, den Schmied oder die Brettchenweberin bei dem Ausüben ihrer Handwerkskunst erleben und die gefertigten Waren durch geschicktes Verhandeln erwerben.

Mit der Zinngießerei von Reinhard Reker wird der lebhaften Burgsippschaft eine altertümliche Kunstfertigkeit vorgeführt. Das zuerst erhitzte flüssige Metall lässt sich in manch altertümliches Ornament fassen.

Der Bernsteinring lädt das Volk ebenso zum Sehen und Staunen ein und vollführt mit seiner Ledergerberei, dem Knochen- und Specksteinschnitzen und Holzverarbeitung die besonderen Handwerkskünste nach altem Brauchtum.

Im Zentrum dieses bunten Treibens aber stehen die Musikanten mit ihren alten Liedsätzen und mittelalterlicher Musik. Es erklingen hier Instrumente, wie Sackpfeifen, Schalmeien, Hörner, Flöten, Cister, Fiedel und Trommeln. Die Spielluden von „Varius Coloribus“ vollführen mittelalterliche Spielkunst und lassen so Mythen und Legenden wieder auferstehen.

Wie es Sitte und Brauch war zur damaligen Zeit, fand sich auch anderes Künstlervolk auf dem Markt ein, um die Burggäste auf das Trefflichste zu unterhalten.

Reimesprecher „Theo Theodor“ geleitet das herbeigeeilte Volk durch seine Darbietungen und sorgt mit vortrefflichst Wortesreim für Kurzweyl.

Eine atemberaubende Feuer- und Fakirshow sowie Kunststücke mit dem Nagelbrett zeigt „Rudolfo“ und bringt damit das Volk zum Staunen.

Hexen und anderes zwielichtiges Volk werden während der Zeit der Entzündung der Osterfeuer ihre wilden Tänze nach alter Musik vollführen. Erlebt, wie es einst zwischen Hell und Dunkel war…

Dem herbeigeeilten Volke wird kund getan, dass die gesamte Anlage der Burg Regenstein als Freilichtmuseum gestaltet ist. In Felskasematten sind Funde aus der Burgen- und Festungszeit des Regensteins ausgestellt und mit staunendem Auge zu bewundern. Von den höher gelegenen Felsplattformen kann sich ein jeder bei guter Sicht an einem Rundblick von bis zu 50 km erfreuen.

Besonders die Löffel gespitzt: der Eintritt zum Wikingerspektakel schließt den Besuch der Freilichtanlage mit ein. Also kommet munter herbei und staunet.

Fürs leibliche Wohl sorgen Garküchen und Tavernen. Laben kann man sich an Metbier, Wein, Kräuterfladen, Haxen und manch anderem Gaumenschmaus.

Habet acht: Ein kostenloser Busshuttle kann von den Parkplätzen bis zum Fuße des Regensteins von allen Burggästen genutzt werden.

Nutzen Sie diese Möglichkeit und lassen Sie sich entführen in eine Zeit vor hunderten von Jahren, weg vom Alltagsstress hinein in ein ursprüngliches Treiben – ein Vergnügen pur.


Eilnachricht vom Osterhasen!

Liebe Kinder!
Der Osterhase hat für euch auf dem Burggelände über 1.000 farbige Ostereier versteckt, die unbedingt gefunden werden wollen. Dazu benötigen wir dringend eure Hilfe.


Täglich ab 11.00 Uhr erwartet den Besucher:

* Wikingerlager

* ein historischer Markt mit Händlern und vorführendem Handwerk

* Gaukeley, historische Musik und Feuerzauber


COEX Veranstaltungs GmbH & Co.KG
Madlower Hauptstraße 10
03050 Cottbus


Sommerhighlights für alle Freunde der Namedyer Kultur

Liebe Gäste und Freunde der Burg Namedy, in diesem Jahr haben wir nach Drucklegung unseres Jahresprogramms noch drei Konzertveranstaltungen mit aufgenommen, die wir Ihnen hier kurz vorstellen:   Am Dienstag 06.06. um 20 Uhr findet ein Benefizkonzert für die Jazzsängerin Lillian Boutté statt.Lillian ist schwer erkrankt und braucht unsere Hilfe. Die New Orleans Jazz Band […]

weiterlesen »


HarzHexe – Schloss in Stolberg Harz

Hallo ich bin Thea, Eure virtuelle Harzhexe. Ich werde Euch, an viele schöne und historische Orte im Harz führen. Und den Harz, hier unter Deutschland-Tourismus.com vorstellen. Ich stehe hier vor dem Schloss in Stolberg. Hoch über Stolberg im Harz, befindet sich das Schloss von Stolberg und es zieht schon von weitem die Blicke auf sich. […]

weiterlesen »


Kunsthochschule Burg Giebichenstein Halle bei der Buchmesse

(halle.de) Die Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle (Saale) präsentiert sich auf der Leipziger Buchmesse mit einem eigenen Stand. Studierende der Buchkunst, Grafik, Keramik, der Studienrichtung Bild-Raum-Objekt-Glas, Illustration und des Kommunikationsdesigns zeigen in Halle 3 (Stand G302) auf über 40 Quadratmetern aktuelle Publikationen, Grafiken, Bücher, Projekte und Broschüren. Begleitend zur Leipziger Buchmesse sind die Themen Bild und […]

weiterlesen »


Burgführung und Osterbauernmarkt auf Burg Egeln

Nach langen, dunklen Winternächten sehnt sich das Volk wieder nach Farben und Bewegung im Freien, nach der 40tägigen Fastenzeit gierte der Körper nach Freude und Völlerei. Deshalb gab es bereits im Mittelalter große Ostermärkte, die macherorts mit Passionsspielen kombiniert waren. Dieser alten Tradition folgend lädt die die Stadt Egeln am Sonntag den 9. April von […]

weiterlesen »


Schloß Burg Namedy – OLEG MAISENBERG (Klavier) spielt Werke von Franz Schubert und Franz Liszt

Oleg Iossifowitsch Maisenberg (russisch Олег Иосифович Майзенберг; * 29. April 1945 in Odessa) ist ein russischer Pianist und Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Mit fünf Jahren erhielt Maisenberg den ersten Klavierunterricht von seiner Mutter. 1965 besuchte er die Zentrale Musikschule in Kishinev und studierte von 1966 bis 1971 am […]

weiterlesen »


D-NEWS.TV – Burg und Festung Regenstein Blankenburg

Willkommen bei D-NEWS.TV Das erste virtuelle TV Studio für Ihr Internet Portal: Deutschland-Tourismus.com Mein Name ist Pia und ich berichte hier über, Tourismus, Urlaub, Freizeit, Lifestyle und vieles mehr. Ich berichte heute über die Burg- und Festung Regenstein bei Blankenburg im Harz. Die Burg und Festung Regenstein ist eine Burgruine, die drei Kilometer nördlich von […]

weiterlesen »


Theaterstück „Bruder Martin & Bruder Johann“ im Burg – und Schlossmuseum Allstedt

Am 18. März 2017 um 20 Uhr im Burg und Schlossmuseum Allstedt. „Zwei Schauspieler und zehn Rollen zu spielen – die Welturaufführung des Theaterstückes „Bruder Martin und Bruder Johann“ von Autor Dirk Heidicke verlangte von den Darstellern textlich, mimisch und körperlich alles ab. Oliver Breite als Martin Luther und Michael Günther als Johann Tetzel, die […]

weiterlesen »


Sonntagsführung im März auf der Wasserburg Egeln

Die heutige Führung zur Geschichte der Burg beginnt am 5. März um 14:00 Uhr im Torhaus wo auch der Eingang zum Museum ist. Foto : Burgführung Die Burg die ursprünglich dem Kloster Gernrode gehörte, wurde wegen ihrer bedeutenden Lage am Knotenpunkt mehrerer Handelsstraßen im Jahre 1250 von den Edlen von Hadmersleben erobert. Otto von Hadmersleben […]

weiterlesen »


D-NEWS.TV – Wasserburg Egeln

Willkommen bei D-NEWS.TV Das erste virtuelle TV Studio für Ihr Internet Portal: Deutschland-Tourismus.com Mein Name ist Pia und ich berichte hier über, Tourismus, Urlaub, Freizeit, Lifestyle und vieles mehr. Heute berichte ich von der Wasserburg in Egeln. Im Torhaus, im 36 Meter Bergfried und auf dem Gerichtsboden befindet sich das umfangreiche Museum der Stadt Egeln. […]

weiterlesen »


Minneturnier 2017 fest in Frauenhand im Harz

Minneturnier erstmals fest in weiblicher Hand – Fünf Sängerinnen fahren nach Falkenstein Fünf Kandidatinnnen wurden für das Falkensteiner Minneturnier nominiert. Die Kandidatinnen des Minneturniers 2017, von links: oben Christine Zienc, Klara vom Querenberg, Noemi La Terra, unten Korydwenn und Karina Benalcázar / Foto: Veranstalter Der mittelalterliche Gesangswettbewerb, der 2017 bereits zum 12. Mal ausgetragen wird, […]

weiterlesen »


Sagen – Burg Regenstein bei Blankenburg im Harz

Einstmals wurde im Verlies der Burg Regenstein eine der schönsten Jungfrauen des Landes gefangengehalten, weil sie die Liebe des Grafen von Regenstein verschmähte. Mit einem Diamantring kratzte sie einen Spalt in den Fels, welcher nach einem Jahr so groß war, dass sie hindurchkriechen und fliehen konnte. Nach ihrer Flucht kehrte sie mit ihren Angehörigen auf […]

weiterlesen »


Kunsthandwerkermarkt in Bad Harzburg im Schloss Bündheim am 16. und 17. April 2017

Am Sonntag, den 16. April und Montag, den 17. April findet der beliebte Kunsthandwerkermarkt im historischen Gebäude des Schlosses Bündheim nun zum 44. Mal statt. Ölbilder von Ursula Vonhof aus Goslar / Foto: Veranstalter Hier präsentieren altbekannte wie auch neue Aussteller selbstentworfene und -handgefertigte Arbeiten, die sich durch Kunstfertigkeit, Qualität und Schöpferkraft auszeichnen. Die Kunsthandwerker […]

weiterlesen »


Im Februar beginnen wieder die Sonntagsführungen auf der Wasserburg Egeln

Die Egelner Wasserburg die sicherlich schon vor 1200 mit der Neuanlage der Stadt Egeln errichtet wurde, trat genau vor 810 Jahren durch eine Urkunde von Papst Innozenz III in das Licht der Geschichte. Allerdings wurde in der Urkunde nur die Kapelle der Äbtissin von Gernrode auf der Burg und weitere Kirchen in Egeln vom Papst […]

weiterlesen »


DrohnenflugVideo.de – Wasserburg in Egeln

Die Wasserburg in Egeln von oben gesehen. Vor dem Torhaus, mit dem 36 Meter hohen Bergfried beginnt der Drohnenflug, auf dem Gerichtsboden befindet sich das umfangreiche Museum der Stadt Egeln. Das seit 1933 existierende, wissenschaftliche Museum für Vor- und Frühgeschichte, ist das Einzige seiner Art im nördlichen Harzvorland. Das Museum informiert über die Besiedlungsgeschichte der […]

weiterlesen »


Egelner Wasserburg lockt auch 2017 mit vielen Veranstaltungen

Nach den Veranstaltungen zur Weihnachtszeit bleibt den Machern auf der Burg kaum Zeit zum Ausruhen.   Die Angebote werden immer vielfältiger, was von den Besuchern auch entsprechend honoriert wird. Bereits am 21. Januar heißt es wieder „Tafeln wie die Grafen“- ein historisches Bankett auf Burg Egeln. Am 22. Januar öffnen auch Museum und Historisches Café […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de - Tourismus für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Video-Ansichtskarte.de