Deutschland-Tourismus.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Deutschland-Fotos | Deutschland-Videos | Deutschland-Scout | Gastgeber | Kalender | Panorama | ?

Der Krimi „IM SCHATTEN DER HEXEN“ erstmals auf der Bühne zu erleben

Theaternatur Festival landet nächsten Coup: Der Harzer Erfolgs-Mystery-Krimi „Im Schatten Der Hexen – Hexenring“ wird am 04. August 2017 auf der wunderschönen, mystischen Waldbühne Benneckenstein seine Uraufführung erfahren.

OBERHARZ Zusammen mit Autorin Kathrin R. Hotowetz hat Festivalleiter Janek Liebetruth ein Geheimnis um das diesjährige Programm gelüftet und die Weltpremiere bei einer Lesung der Halberstädterin am gestrigen Donnerstag auf der Leipziger Buchmesse bekannt gegeben.

„Das Team vom THEATERNATUR möchte den HEXENRING in einer besonderen Inszenierungsform auf die Open-Air-Bühne bringen, die der Atmosphäre des Buches und seiner verzweigten Geschichte gerecht wird.“ sagt die Autorin am Rande der Messe. „Das hat mich überzeugt.“

 

Die Regie übernimmt die Münchner Regisseurin Clara Hinterberger, die hier bereits vor zwei Jahren das Stück „HARZ|HEIMAT|MEGACITIES“ zur Premiere gebracht hat. Sie ist Absolventin der renommierten August Everding Akademie in München. Hinterberger wird die spannende Kriminalgeschichte um die sagenumwobene Harzer Hexenwelt atmosphärisch dicht und visuell wie akustisch beeindruckend auf die Waldbühne in Benneckenstein bringen. Sie nutzt dazu die modernen Stilmittel einer multimedialen szenischen Einrichtung mit einer Auftragskomposition und verschiedenen Videoelementen – ein sehr vielfältiges Bühnenerlebnis.

Liebetruth und sein Team vom THEATERNATUR Festival legten bereits in den letzten Jahren bei der Auswahl der Stücke besonderen Wert darauf, die Harzregion und ihre kulturelle Vielfalt mit einzubeziehen. „Da sind wir an dem Erfolgsroman mit mittlerweile 5 Fortsetzungen nicht vorbei gekommen.“ begründete Liebetruth die Auswahl für den diesjährigen Spielplan. Vor ein paar Jahren sei er über seine Familie auf die Geschichte „Im Schatten der Hexen“ aufmerksam gemacht worden und war sofort begeistert. Gebannt von der spannenden, komplexen Geschichte um die Kommissare Breitner und Bechtold, Oma Hoffmann und ihren Enkeln sowie den düsteren Machenschaften des Hexenrings reifte in ihm die Idee, den Roman zur Uraufführung zu bringen. „Schon damals hab ich gedacht dass diese Geschichte auch sehr gut geeignet für die Bühne sei.“ Zur Besetzung von möglichen Schauspielern kann an dieser Stelle noch keine Angabe gemacht werden.

Für das THEATERNATUR 2017 sind vom 04.-15. August 2017 wieder spannende Veranstaltung unter dem Motto VER.HEXT geplant, u.a. Puppentheater, Ballett, Schauspiel, ein Symphoniekonzert, Kino und vieles mehr. Nähere Details zum weiteren Spielplan gibt es dann ab Ende April.

 

Karten für diese aufregende Uraufführung gibt es ab 22.April 2017 auf www.theaternatur.de

 

Weitere Informationen:

Janek Liebetruth, 0160|93830013, janek.liebetruth@theaternatur.de


Das „Ringheiligtum Pömmelte“ startet heute in die neue Saison

Das „Ringheiligtum Pömmelte“, die Kreisgrabenanlage in Zackmünde bei Schönebeck, einem Ortsteil der Stadt Barby im Salzlandkreis in Sachsen-Anhalt ist ein ritueller Ort, der auf das Ende des 3. Jahrtausends vor Christus datiert wird. Heute beginnt die Freiluftsaison im Ringheiligtum Pömmelte-Zackmünde musikalisch. Zum Auftakt haben Gäste die Gelegenheit, ab 11.30 Uhr an einer Sonderführung am Ringheiligtum […]

weiterlesen »


Schokolade – Das Konzert mit Christina Rommel & Band in der PianoStube am 9. April 2017 in Bad Lauterberg

Christina Rommel: Schokolade – Das Konzert für Gaumen, Augen, Ohren und Seele Christina Rommel / Foto: Elisapark Media GmbH – Adrian Liebau Besondere Musik an besonderen Orten für echte Genießer – die einzigartige Schokoladenkonzert-Tour von Christina Rommel und Band geht weiter! Von Herbst 2016 bis ins Frühjahr 2017 überzieht die Pop-Sängerin quer durch Deutschland ausgewählte […]

weiterlesen »


Händel-Haus „Er ist ein Moderner unter den Alten“. Georg Philipp Telemann in seiner Zeit

Vortragsreihe Musik hinterfragt Mittwoch, 22. März 2017, 19.30 Uhr, Renaissance-Raum im Händel-Haus Referent: Dr. Carsten Lange, Magdeburg Die Stiftung Händel-Haus lädt am 22. März 2017, um 19.30 Uhr, zu einem Vortrag der beliebten populärwissenschaftlichen Reihe „Musik hinterfragt“ in den Renaissance-Raum des Händel-Hauses ein. „Er ist ein Moderner unter den Alten. Georg Philipp Telemann in seiner Zeit“ […]

weiterlesen »


Hamburg – ELBJAZZ 2017 im Juni

Ein Musikmix, der ankommt In den letzten Jahren überzeugte ein erfolgreicher Mix aus Jazz-Künstlern beim Elbjazz Festival wie Jamie Cullum, Gregory Porter, Guillaume Perret, Eva Kruse, Angelika Niescier, Rolf Kühn, Joshua Redman und Dianne Reeves das Elbjazz Publikum. So steigerte sich in nur wenigen Jahren das Elbjazz im Hamburger Hafen vom kleinen Festival zum internationalen Event für Jazz-Fans. […]

weiterlesen »


Schloß Burg Namedy – OLEG MAISENBERG (Klavier) spielt Werke von Franz Schubert und Franz Liszt

Oleg Iossifowitsch Maisenberg (russisch Олег Иосифович Майзенберг; * 29. April 1945 in Odessa) ist ein russischer Pianist und Professor an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Wien. Mit fünf Jahren erhielt Maisenberg den ersten Klavierunterricht von seiner Mutter. 1965 besuchte er die Zentrale Musikschule in Kishinev und studierte von 1966 bis 1971 am […]

weiterlesen »


Händel Haus Halle Konzertreihe Authentischer Klang

Konzertreihe Authentischer Klang Anspiel des Clavichords von Carl Gottlob Sauer, Dresden 1807 (MS-85) Susanne von Laun, Hamburg In der Konzertreihe „Authentischer Klang“ ist am Sonntag, dem 5. März 2017, um 15 Uhr, ein Clavichord zu hören – ein kleines Tasteninstrument, das aufgrund seines feinen leisen Klanges und individuellen Ausdrucks große Beliebtheit in der Übergangszeit vom […]

weiterlesen »


Henning Neuser am 3. März 2017 live im Eulenhof Hörden

Heute am Freitag, den 3.3., kommt Neuser in den Eulenhof in Hörden. Vergessen ist Karneval, wenn der sympathische Kölner Musiker deutsprachigen Pop-Songs mal akustisch und mal beatig auf die Bühne bringt. Henning Neuser ist Singer Singwriter, Vocalcoach und Produzent. Seine Texte beschreiben stets das Leben zwischen Eindeutigkeit und Gefühlschaos, Pathos in den Kleinigkeiten des Alltags, […]

weiterlesen »


On the Edge of Light – Ai Margini della luce – Am Rande des Lichts

Sonntag, 05. März 2017, 11 Uhr, Händel-Haus, Bohlenstube Werke von V. Haavisto, F. Couperin, G. Lynch, M. Ohana, M. Whittal und O. Kortekangas Varpu Haavisto (Viola da gamba), Assi Karttunen (Cembalo) Am Sonntag, dem 5. März, um 11 Uhr, lassen zwei finnische Musikerinnen in der historischen Bohlenstube des Händel-Hauses Barockmusik auf zeitgenössische Klänge treffen. Das […]

weiterlesen »


Drittes Händel zu Hause Konzert in Halle Saale

(halle.de/ps)  Im 3. HÄNDEL ZU HAUSE Konzert lässt das Händelfestspielorchester Halle unter Leitung von Bernhard Forck das goldene Zeit der Dresdner Hofmusik wieder aufleben. Am Donnerstag, den 23. Februar 2017 um 19.30 Uhr in der Aula im Löwengebäude der Martin-Luther-Universität erklingen Werke u.a. von Johann Friedrich Fasch, Antonio Vivaldi, Jan Dismas Zelenka und Georg Friedrich […]

weiterlesen »


Veranstaltungen im Händel-Haus in Halle Saale

Veranstaltungen im Händel-Haus vom 1. März bis 19. April 2017 Highlights im März und April Samstag,  18. März 2017, 18 Uhr Ι Händel-Haus, Kammermusiksaal Musik im Händel-Haus Concerto for a small flute Werke von W. Babel, G. F. Händel, G. Sammartini und A. Vivaldi ENSEMBLE ODYSSEE: Anna Stegmann (Blockflöte), Eva Saladin, Tomoe Badiarova (Violinen), David […]

weiterlesen »


Festival Fantasia – Schierker LARP- und Fantasy-Festival wird fortgesetzt

Teil II: Prinzessin Äera und die Wächter des Lichts am 29. und 30. Juli 2017 im Kurpark Schierke Nach dem großartigen Erfolg zur Premiere im vorletzten Jahr steht nun fest: Das FESTIVAL FANTASIA in Schierke wird fortgesetzt! Am letzten Juli-Wochenende 2017 wird der Kurpark in Schierke erneut Schauplatz für Elfen und Feen, Baum- und Wassernymphen, […]

weiterlesen »


Irische Weihnacht im Burgkeller auf der Wasserburg Egeln

An Nollaig – das irische Weihnachtsfest – rückt näher: Statt Schnee fällt Regen auf ein einsames Häuschen an der Steilküste von Donegal. Rauch steigt aus dem Kamin, und durch ein rußiges Fenster dringt flackerndes Licht in die Winternacht. Drinnen hat Großmutter Molly ein Torffeuer entzündet. Großvater Seamus erzählt den Enkeln die Geschichte von der Kuh, […]

weiterlesen »


Das 22. mittelalterliche Burgfest auf der Burg Falkenstein.

… mit mittelalterlichem Markttreiben und Handwerk, Ritterlager und Schaukämpfe der Ritterschaft Erfordia, SPECTACULUM für Kinder mit den GreifenRittern, Musik (Donnertrummel, Scherbelhaufen u.a.) & Gaukelei (Lautenhals) sowie Märchenhaftes mit der Bertholdin und dem Theater Senkblei, daneben zahlreiche Aktionen zum Mitmachen für Groß und Klein … Höhepunkt am Sonnabend und Sonntag: der PESTUMZUG (20.00 Uhr) sowie am […]

weiterlesen »


Stellmäcke & Müller – Lieder und andere Gemeinheiten auf der Wasserburg Egeln

Stellmäcke ist vieles: Musiker, Kabarettist, Schauspieler und Poet. Seine Konzerte sind Ohrenkino mit pointiertem Witz und erstaunlichen Ideen. Mit berührender Stimme, absurden Geschichten und Wortspielereien besingt er aus immer wieder überraschender Perspektive den Zustand der Welt. Der „Folker“ urteilt: Stellmäcke schreibt wunderschöne Lieder mit poetischen und hintersinnigen Texten, die seine Band fein und geschmackvoll arrangiert. […]

weiterlesen »


Oberharzer THEATERNATUR startet in die zweite Spielzeit

Erneut beleben Theater, Tanz und Musik die Waldbühne Benneckenstein Oberharz am Brocken – Bereits 2015 bereicherte das THEATERNATUR Festival mit Kultur und Kunst die Harzer Open-Air-Saison und belebte die Waldbühne Benneckenstein im Oberharz. Unter dem Motto #ImDickichtDesWaldes erwartet die Besucher vom 5. bis 14. August auch in diesem Jahr ein abwechslungsreiches, dynamisches und gleichzeitig niveauvolles […]

weiterlesen »


(C) bei WordPress &: DPWA.de - Tourismus für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Video-Ansichtskarte.de