Deutschland-Tourismus.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Deutschland-Fotos | Deutschland-Videos | DrohnenflugVideos | Gastgeber | Panorama | ?

Die drei Top-Themen der ITB Berlin vom Freitag, 10. März 2017

Bundesminister Müller fordert die Branche zu mehr Nachhaltigkeit auf +++ Slowenien setzt auf Grün +++ Dunkelheit als wichtige Ressource für Astrotourismus +++ Social Media Newsroom mit Neuigkeiten, Fotos und den Posts auf Facebook und Twitter

Die ITB Berlin informiert in ihrem Social Media Newsroom online unter newsroom.itb-berlin.de über Neuigkeiten von der führenden Reisemesse der Welt.

Die drei Top-News vom Freitag, 10. März 2017

Bundesentwicklungsminister Müller redet der Branche ins Gewissen

„Schutz durch Nutzen“ stiften, faire Arbeit schaffen und umweltfreundlicher werden – diese drei Forderungen sendete Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller beim ITB Berlin Kongress an die Tourismusbranche. Nachhaltigkeit müsse eine flächendeckende Strategie werden, so der Minister. Dazu passt, dass die Welttourismusorganisation UNWTO 2017 zum Internationalen Jahr des nachhaltigen Tourismus ernannt hat. Als positives Beispiel für seine erste Forderung stellte Gerd Müller das diesjährige Partnerland Botswana mit seinem Kampf gegen Wilderei heraus. Faire Arbeit können durch die stärkere Einbindung der lokalen Bevölkerung erreicht werden. Die Kreuzfahrtindustrie mahnte er zu mehr Umweltfreundlichkeit in Sachen Treibstoffe an.

Lesen Sie weiter: newsroom.itb-berlin.de/de/news/minister-mueller-redet-touristikern-ins-gewissen

Slowenien hat ein Herz für Grün

Die weltweit erste grüne Destination Slowenien hat viel erreicht. 60 Prozent der Natur des Landes stehen bereits unter Schutz, das Grundrecht auf sauberes Trinkwasser ist in der Verfassung festgeschrieben. Die Hauptstadt Ljubljana wurde 2016 von der EU-Kommission zum „European Green Capital“ gekürt. Besucher des Landes können grünen Tourismus zum Beispiel bei der Übernachtung in einem Baumhaus erleben und gleich bei der Ernte von Biogemüse mithelfen. Maja Pak, Direktorin des slowenischen Tourismusamtes formulierte das Ziel des diesjährigen Culture & Convention Partners des ITB Berlin Kongress deutlich: „Unsere Vision ist ein 100 Prozent grünes Slowenien.“

Lesen Sie weiter: newsroom.itb-berlin.de/de/news/gruenem-herzen-beispiel-welt-nachhaltiger-tourismus-slowenien

Astrotourismus: Nachthimmel in Gefahr

Zwei Drittel der Europäer haben die Milchstraße noch nie gesehen – eine Tatsache, die noch vor 200 Jahren undenkbar gewesen wäre, als der Blick auf die Sterne als Navigationshilfe und Zeitmesser diente. Die heutige Lichtverschmutzung in vielen Teilen der Welt macht es schwer, einen sternenvollen, naturdunklen Nachthimmel zu erleben. Beim 12. Pow-Wow für nachhaltigen Tourismus berichteten die Astronomen Dr. Andreas Hänel und Harald Bardenhagen von ihrem Kampf für mehr natürliche Dunkelheit. An die Tourismusbranche gewendet sagte Harald Bardenhagen: „Es gibt viele Möglichkeiten, diese natürliche Ressource in touristische Produkte einzubauen“, nicht nur in weit entfernten Destinationen, sondern auch in Eifel oder Havelland.

Lesen Sie weiter: newsroom.itb-berlin.de/de/news/nachthimmel-gefahr-astrotourismus-macht-dunkelheit-zur-wichtigen-ressource

Die Top-Themen der führenden Reisemesse der Welt finden Journalisten und andere Interessierte täglich auf newsroom.itb-berlin.de. In deutscher und englischer Sprache informiert der Social Media Newsroom über alle Destinationen, die auf der ITB Berlin vertreten sind, sowie über Neuigkeiten und Trends aus Luftfahrt, Kreuzfahrt, Hotellerie und Travel Technology. Auch der ITB Berlin Kongress, der führende Think Tank der globalen Reiseindustrie, zählt zu den Themen des Nachrichtenportals.

Über die ITB Berlin und den ITB Berlin Kongress

Die ITB Berlin 2017 findet von Mittwoch bis Sonntag, 8. bis 12. März, statt. Von Mittwoch bis Freitag ist die ITB Berlin für Fachbesucher geöffnet. Parallel zur Messe läuft der ITB Berlin Kongress von Mittwoch bis Samstag, 8. bis 11. März 2017. Er ist weltweit der größte Fachkongress der Branche. Der Eintritt zum ITB Berlin Kongress ist für Fachbesucher kostenlos.
Mehr Informationen sind zu finden unter www.itb-kongress.de. Slowenien ist der Convention & Culture Partner der ITB Berlin 2017. Die ITB Berlin ist die führende Messe der weltweiten Reiseindustrie. 2016 stellten mehr als 10.000 Aussteller aus 187 Ländern ihre Produkte und Dienstleistungen rund 180.000 Besuchern, darunter 120.000 Fachbesuchern, vor.


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress &: DPWA.de - Tourismus für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de