Deutschland-Tourismus.com

Aktuelles | D-NEWS.TV | Deutschland-Fotos | Deutschland-Videos | DrohnenflugVideos | Gastgeber | HarzHexe | Panorama | ?

Landesgartenschau Bad Lippspringe – Bienensummen im Waldpark

Kreisimkerverein präsentiert einen Lehrbienenstand und interessante Thementage.

Bald summt es im Waldpark auf der Landesgartenschau 2017 in Bad Lippspringe!

Ab dem Eröffnungstag am 12. April präsentiert der Kreisimkerverein Paderborn e.V. ein abwechslungsreiches Programm. Am Lehrbienenstand stellen erfahrene Imker das Leben der Honigbiene in Praxis und Theorie vor. Zudem gibt es in jedem Monat von April bis Oktober interessante Thementage.

Mit großem Engagement hat sich neben den Imkern auch die Firma Hüttenbau Dransfeld aus Bad Lippspringe für die Errichtung des Pavillons eingesetzt. Während der Gartenschau erhalten die Besucher hier an jedem Tag Informationen zur Bienenkunde. Geschulte Imker der elf Vereine des Kreisimkervereins Paderborn e.V. stehen für alle Fragen zur Verfügung: Wie wird man eigentlich Imker? Ist Honig überhaupt gesund? Kann man mit Kindern imkern? Wie kommt der Honig ins Glas? Zu solchen Fragen gibt es sind auch spezielle Thementage.
Die Termine der Thementage sind im Veranstaltungskalender der Landesgartenschau unter www.lgs2017.de hinterlegt. Außerdem stehen täglich verschiedene Honigsorten von heimi-schen Imkern zum Verkauf. Die Besucher können sich bei summender Untermalung der Bienenvölker, die im Waldpark unter vielen Blumen ein neues Zuhause finden, entspannen.

Zum Kreisimkerverein Paderborn e. V.
Zurzeit üben 493 Mitglieder mit insgesamt 2.981 Bienenvölkern in elf Ortsvereinen ihr Hobby aus. Der Kreisimkerverein unterstützt seine Mitglieder durch Schulung und Fortbildung auf den Gebieten der Bienenhaltung, der Bienengesundheit, der Bienenzucht, des Umweltschut-zes, der Honiggewinnung und der Honigqualität.

Landesgartenschau
Bad Lippspringe 2017 GmbH

Geschäftsstelle
Friedr.-Wilh.-Weber Platz 1
33175 Bad Lippspringe

Telefon:
0 52 52 / 26-189

http://www.lgs2017.de

 
 

 


Sie wollen diesen Artikel kommentieren, oder selbst einen Beitrag schreiben?
Bitte Ihren Beitrag an die E-Mail: presse@dpwa.de senden.
Danke.

(C) bei WordPress &: DPWA.de - Tourismus für DEUTSCHLAND- Impressum.
Partnerseite: DrohnenflugVideo.de & Video-Ansichtskarte.de